Stars

ED & JUSTIN TEASEN KOLLABO

Das verraten die Sänger über ihre kommende gemeinsame Single "I don't care".

Ed Sheeran 2018
Foto: (c) Mark Surridge

Ed Sheeran und Justin Bieber? Was zu gut klingt, um wahr zu sein, könnte nun tatsächlich passieren. Erst vor wenigen Tagen posteten die beiden ein Foto, das auf eine Zusammenarbeit hindeutet.

 

Kurze Zeit später fragten beide ihre Fans dann in einer Story, ob sie an neuer Musik interessiert wären („do you want new music?“). Die Antwort-Optionen: Yes / No / Idc. Letztere wurde mit „richtig“ gekennzeichnet – gefolgt von einem Beitrag mit der Zahl 7 auf schwarzem Hintergrund, den Ed mit „I don’t care“ kommentierte.

 

Nun legt der sympathische Brite mit einer eigenen Story und einem 5-Sekunden-Snippet nach. Wer genauer hinsieht, kann auch den Namen der Datei erkennen, die der Sänger abspielt: „Idc_v10.05.wav“. Justin lud das Video von Ed auch bei sich hoch und und heizt die Gerüchteküche mit der Reaktion „Nice tune @teddysphotos“ weiter an.

Wir freuen uns schon auf Freitag!

Auf ENERGY.AT hast du die Wahl: Erst wenn du auf "Inhalt laden" klickst, werden Daten an www.instagram.com übertragen. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Informationen von dieser Plattform erhoben und genutzt werden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Information.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwMCIgaGVpZ2h0PSIxMDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmluc3RhZ3JhbS5jb20vcC9CeEdEUGpOSVRpaC9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Es ist nicht die erste Zusammenarbeit der beiden Künstler. Der Megahit „Love Yourself“, den wir alle von Justin Bieber kennen, sollte nämlich ursprünglich auf dem drittem Studioalbum von Ed Sheeran zu hören sein. Der heute 28-Jährige entschied sich allerdings dafür, den Song an seinen jüngeren Kollegen abzugeben. Die Single verkaufte sich insgesamt mehr als 11 Millionen mal und erhielt weltweit 59x Platin (u.a. in den Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Australien und Großbritannien). Das Video verzeichnet bis heute über 1.4 Milliarden Aufrufe.

UDATE:

06. MAI 2019:

Justin schreibt „Check my Instagram story. It’s happening. #friday“ auf seinem Twitter Account. Auf Instagram gab’s natürlich den nächsten – noch deutlicheren – Hinweis auf die Kollabo mit Ed Sheeran. Einen Teaser mit dem Titel „idc_v05.10“ und der Caption @teddysphotos.

 

Ed und Justin posten je ein Bild mit zwei unterschiedlichen Texten:

 

„Care

My Baby Yeah

Things disappear

Making me feel

I am somebody

The bad nights,

My Baby Yeah“

– Justin Bieber

 

„Coz I don’t

When I’m with

All the bad

And you

That maybe I can deal with

When I’m with“

– Ed Sheeran

 

07. MAI 2019

 

Ed meldet sich von seiner Tourpause am Boot an seine Fans: „Hey guys, if you didn’t know: I’ve got a new song coming out on friday. So erm…“ (Pause) „And it’s amazing!!“, schreit seine Frau Cherry Seaborn begeistert aus dem Off.

 

Beide posten wenig später das Cover zur gemeinsamen Single. Ab sofort kann man den Song vorbestellen und vorab sichern. Wir spielen euch den Track natürlich auch auf ENERGY. Mehr dazu auf unserem Insta Account und auf Facebook.

Auf ENERGY.AT hast du die Wahl: Erst wenn du auf "Inhalt laden" klickst, werden Daten an www.instagram.com übertragen. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Informationen von dieser Plattform erhoben und genutzt werden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Information.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwMCIgaGVpZ2h0PSIxMDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmluc3RhZ3JhbS5jb20vcC9CeEg3ang5SFlPZC9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==