Music

MALIK HARRIS

"Rockstars"

(c) Universal Music

Euer Berufswunsch als Kind? Für Malik Harris ganz klar: er wollte Rockstar werden. Aber wer von uns ist nicht mit der Luftgitarre durchs Zimmer gehüpft und hat englische Liedtexte mitgesungen, ohne ein Wort davon verstanden zu haben!? Während viele von uns dieses Hobby nicht weiter verfolgt haben, hat er sich mit 13 mal eben selbst das Gitarre- und Keyboardspielen beigebracht und Songs von seinen Idolen gecovert – unter anderem: Ed Sheeran, Macklemore und Eminem.

Mit 24 Jahren hat er es nun selbst auf die großen Bühnen geschafft. Nachdem er 2020 anlässlich der Veröffentlichung seiner Single „When We’ve Arrived“ eine ganze Woche lang auf dem Times Square Billboard in New York City zu sehen war, war er unter anderem auch bereits Opening Act für James Blunt und Tom Odell.

Mit seinem Titel „Rockstars“ vertritt der deutsch-amerikanische Sänger, Rapper und Songwriter heuer Deutschland beim ESC-Finale in Turin. Den Wettquoten zufolge zählt Malik Harris nicht unbedingt zu den Sieganwärter*innen… Das muss jedoch nichts heißen! Die Botschaft seines Songs lautet ja auch: im Hier und Jetzt leben, ganz ohne Sorgen und Zweifel, voller Unbekümmertheit und Freude in neue Rollen schlüpfen. Außerdem ist da noch das olympische Motto, das man sich auch als Kind vor allen Wettbewerben sagen lässt: „Dabei sein ist alles.“

In den Airplay Charts in Deutschland ist Maliks neue Single gleich in die Top 20 eingestiegen. Jetzt begeistert er auch die ENERGY Hörer*innen in Österreich!

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden