Music

NATHAN DAWE

21 Reasons (feat. Ella Henderson)

(c) WMG

Nathan Dawe und Ella Henderson liefern 21 gute Gründe, um an einer Liebe festzuhalten! Drei davon:

„One is you make me happy
Two is you set me free
[…]
Three is the way you hold me“

In dem Fall kann man dann auch von nervigen Angewohnheiten – wie beispielsweise den Launen der Partner*innen – absehen. Und sogar drüberstehen, wenn man mit ein paar Leuten aus deren Freundeskreis nicht klarkommt, so heißt es zumindest in den Lyrics.

„And I hate your friends (your friends)

And I hate your moods (moods)

And I shouldn’t love you

I’ve got 21 reasons why I do-do-do-do“

Ella Henderson muss es wissen. Die 26-Jährige ist glücklich vergeben und hat ihren Freund über eine Dating-App kennengelernt, nachdem sie die Suche nach der wahren Liebe kurzzeitig einmal aufgegeben hatte.

21 gute Gründe, warum ihr den Song jetzt auf ENERGY hört, lassen sich auch finden. Der beste davon: es handelt sich um einen Feelgood-Song, der an Ibiza erinnert. Nathan Dawe hat nämlich ein Sample von Alex Gaudinos Dance-Klassiker „Destination Clabria“ (ft. Crystal Waters) aus den 00er Jahren darin verarbeitet. Eine frühere Zusammenarbeit des englischen DJs und Musikproduzenten mit Ella Henderson an dem Song „Lighter“ verlief ebenfalls gut. Für die beiden war das Grund genug, um jetzt erneut zusammenarbeiten.

Wer noch mehr Gründe braucht, um sich vom Track überzeugen zu lassen, hört am besten selbst rein!

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden