Music

PURPLE DISCO MACHINE

"Dopamine" feat. Eyelar

(c) Sony Music

Wer Purple Disco Machine nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst! Mit seinen bekanntesten Hits „Hypnotized“ und „Fireworks“ feiert der DJ und Producer nicht nur über 80 Millionen Streams, sondern wurde auch schon mehrfach ausgezeichnet. „Dopamine“ ist der fünfte und auch letzte Vorbote auf sein Album „Exotica“, das am 15. Oktober erscheint.

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden

Für den Song arbeitete Purple Disco Machine mit Sängerin Eyelar zusammen, die ihre Vocals bereits zu Tracks von Größen wie David Guetta, Demi Lovato, Little Mix oder Bastille beisteuerte. Auch diesmal liefert sie wie gewohnt ab. Ganz besonders an der aktuellen Kollaboration ist, wie die perfekt übersprudelnden Hooks und die Pop-Sensibilität von Eyelar mit dem gewohnten 80s Disco-Sound von Purple Disco Machine harmonieren.

Wer nicht genug von „Dopamine“ bekommt, kann übrigens zusätzlich in die instrumentale Version („Club Dub Mix“) und den „Extended Mix“ reinhören.

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden