Music

SIGRID

"Mirror"

nor

2017 erschien ihre wohl bekannteste Single „Don’t Kill My Vibe“. Dank dieser inoffiziellen feministischen Hymne gelang ihr der Durchbruch mit über 1,2 Milliarden Streams. 2020 hingegen fokussierte sich Sigrid nur aufs Schreiben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Was auf den ersten Blick wie eine einfache Popnummer mit Vocals, Klavier, Synthesizer und einem gleichmäßigen Beat wirken mag, hat weit mehr zu bieten. Denn gerade durch den Fokus auf die wesentlichen Dinge hebt sich ihre Musik von anderen Künstlerinnen ab. Kleine Details wie eine kaum merkbare Stimmverzerrung und wiederkehrende Soundeffekte machen das Lied zu dem einzigartigen Werk, das es ist.

 

Nicht nur die Melodie hat definitiv ihre Daseinsberichtigung – auch die Message ihres Songs sollte man nicht außer Acht lassen. Sigrid beschreibt in ihrem Text, dass sie einst eine Leere verspürte doch diese überwunden hat. Sie liebt was sie im Spiegel sieht und ist zufrieden mit sich selbst. Und genau das darf sie besonders nach so einem Hit auch sein.

YouTube

Dieses Element ist eine reduzierte Vorschau von YouTube. Aktuell tauscht dein Browser keine Daten mit diesem Netzwerk aus. Für eine vollständige Anzeige des Inhalts ist deine Zustimmung erforderlich. Du kannst diese einmalig oder für alle Inhalte dieser Plattform erteilen.

Datenschutzerklärung von YouTube lesen.

Video laden